Kurzprotokoll

Jahresauftaktversammlung am 25.2.2008 im Bürgerhaus Königs Wusterhausen

„Bündnis für Familie Königs Wusterhausen“

Kurzprotokoll
Jahresauftaktversammlung am 25.2.2008 im Bürgerhaus Königs Wusterhausen


Nach einer kurzen Vorstellungsrunde der Anwesenden wurden die Termine der einzelnen Bündnismitglieder und die Bündnisveranstaltungen bekanntgegeben (siehe Anlage).
Alle Bündnismitglieder werden gebeten, sich je nach Möglichkeiten und Ressourcen an den einzelnen Veranstaltungen zu beteiligen.

Diskutiert wurde über Ideen der Öffentlichkeitsarbeit für das Bündnis und folgende Vorschläge gemacht:
Mitgliedsurkunde und Aufkleber
Rundmail
neuer Flyer (Hinweis: grüner Hintergrund erschwert das Lesen, Inhalte: Projekte des Bündnisses, Aktivitäten, Verweis Internetseite und feste Termine, Bild auf Vorderseite neu gestalten)

Es sollten Anreize für eine Bündnismitgliedschaft geschaffen werden.
Die Schulen sollten angeschrieben werden und zur Mitarbeit eingeladen werden. Termine könnten dadurch besser abgestimmt werden.
Ines Strobel schlägt einen Info-Stand des Bündnisses bei der Vorstellung der 1. Klasse in der Grundschule „Wilhelm Busch“ vor.

Für Spielplätze könnten Patenschaften eingerichtet werden.

Neues Thema für das Bündnis sollte die Mittagsversorgung in den Kitas und Schulen werden.

In Vorbereitung des „Tages des Ehrenamtes“ am 5. Dezember könnten Bereiche der ehrenamtlichen Tätigkeit vorgestellt werden – dazu sollte „rathaus aktuell“ genutzt werden.
Im „rathaus aktuell“ könnte eine Rubrik „Ehrenamt“ eingerichtet werden.

Unbedingt erforderlich ist es, die Termine in der Stadt besser zu koordinieren; in die Internetpräsentation des Bündnisses sollten die Bündnistermine aufgenommen werden.


Protokoll: Birgit Uhlworm, SHIA-Geschäftsführerin
 
Jahresauftaktversammlung am 25. Februar 2008

Herzliche Einladung
Liebe Bündnismitglieder,

auch wenn der erste Monat des neuen Jahres schon in´s Land gezogen ist, sei uns gestattet, Ihnen allen für das neue Jahr beste Gesundheit, persönliches Wohlergehen und uns allen Frieden zu wünschen.

Vor nunmehr drei Jahren fassten die Stadtverordneten den einstimmigen Beschluss, das Bündnis zu unterstützen und den Bürgermeister zu beauftragen, auch in der Verwaltung unterstützende Strukturen bereitzustellen.

Wir möchten das neue Jahr gern mit einer Jahresauftaktversammlung beginnen und laden Sie alle herzlich dazu ein am

Montag, dem 25. Februar 2008, in der Zeit von 18 bis 20 Uhr

im Bürgerhaus Königs Wusterhausen, Karl-Liebknecht-Str.

Wir wollen die Termine für das neue Jahr abstimmen – bitte auch die für unser Bündnis relevanten Termine Ihrer Einrichtung/Institution mitbringen - und neue Projekte andenken.

Wir bitten deshalb alle, das beigefügte Antwortfax auszufüllen und an uns zurückzusenden.

Der Brandenburg-Tag ist ja in diesem Jahr das Großereignis in KW und unser Bündnis soll nicht fehlen. Am 25. Februar wollen wir gemeinsam überlegen, wie sich unser Bündnis einbringen kann und wie wir weitere Bündnispartnerinnen und –partner gewinnen können.

Bitte den 17. Mai auch schon vormerken – an diesem Tag soll der 2. Aktionstag für Familien stattfinden, an dem sich alle Bündnismitglieder sowie weitere Institutionen und Angebote für
Familien in Königs Wusterhausen vorstellen können.

Bis zum 28. Februar verbleibe ich im Namen der Initiativgruppe mit freundlichen Grüßen


Ihre Birgit Uhlworm
UFL-Stadtverordnete und SHIA-Geschäftsführerin

13.2.2008

Download: Antwortbogen
 

   
 

 

powered by bepcomCMS V1.0